Lehrveranstaltung: Finanzbuchführung - Externe Rechnungswesen nach HGB

Bei der Lehrveranstaltung Finanzbuchführung - externe Rechnungswesen nach HGB werden folgenden Lehreinheiten angeboten:

  1. Einführung in der Finanzbuchführung - Interne Rechnungswesen, Geschäftsvorfälle und Buchungsätze
  2. Das Grundkonzept des Rechnungswesens - Doppeltes Buchführung, Bestands- und Erfolgsrechnung
  3. Grundsätze Ördnungsmäßiger Buchführung, Bilanzierung und Bewertung
  4. Organization und Technik des Industriekontenrahmen, sowie anderen Kontenrahmen - T-Konten, Bilanz, GuV
  5. System der Umsatzsteuer in Deutschland, Mehrwertsteuer und Zolle in der EU - Vorsteuerabzug und Abführung von Umsatzsteuer
  6. Inventur, Bilanz und Bestandsrechnung - Vermögen, Eigenkapital und Schulden (Fremdkapital)
  7. Gewinn- und Verlustrechnung sowie Erfolgsrechnung
  8. Buchungssätze bei der Gründung von Unternehmen
  9. Eröffnungsbuchungssätze - Eroffnungsbilanz
  10. Bestandsbuchungen - Zugangsbewertung, Folgebewertung und Abgang von Vermögensgegenständen
  11. Buchungssätze bei entgeltlichen Beschaffung von Vermögensgegenständen
  12. Buchungssätze bei der Herstellung von Vermögengegenständen
  13. Buchungssätze im Sachanlagenbereich
  14. Buchungssätze von Verbindlichkeiten und Rückstellungen - Fremdkapital
  15. Buchungssätze im Eigenkapital, Privatentnahme, Privatneinlage
  16. Erfolgsbuchungen
  17. Buchungssätzen bei der Gebrauch oder Verbrauch von Vermögensgegenständen - Aufwandsbuchungen
  18. Buchungssätze bei der Abschreigung für Abnutzung von Vermögensgegenständen
  19. Buchungssätzen beim Verkauf von Waren, Fertige Erzeugnisse und Leistungen  - Ertragsbuchungen
  20. Ermittlung von Gewinn und Veränderungen vom Eigenkapitalkonto
  21. Schlussbuchungssätzen - Schlussbilanz
  22. Spezielle Buchungssätze - Kapital- und Gewinnrucklagen, Gewinnausschuttung, Rückstellungen etc.
  23. Bilanzanalyse - Bilanzkennzahlen und Erfolgskennzahlen 

Weitere spezielle Themen der Finanbuchhaltung werden bei Anfrage angeboten.