Heterogene Bildungssysteme in Deutschland

Bildungssysteme sind dafür gemacht, um uns Menschen innerhalb der Gesellschaft zu formen und transformieren. Bildung sollte die Erweiterung von unseren Fähigkeiten, die Schärfung von unseren Talenten zum Wohl der Allgemeinheit und die Förderung der freien Entfaltung unsere Persönlichkeiten dienen.

Bildung ist ein Grundrecht und ein Auftrag der Gesellschaft, der nur heterogen zu gestalten ist. Die Weltgemeinschaft, nicht nur Deutschland, hat ein Flickenteppich von vielen Bildungssysteme, da Bildung von Sovereign auf Bundes-, Landes-, oder Kommunalebene je nach Verfassungsrecht organisiert wird, vor allem zählt die Schulbildung zu den hoheitlichen Aufgaben des Staates. Der Flickenteppich in Deutschland bietet 16 heterogene Bildungssysteme nach Bundesländern wegen Bildungsförderalismus in Deutschland gemäß Artikel 7 des Grundgesetzes, d. h. Bildung ist im engen Sinne Ländersache:

  1. Baden-Württemberg - Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
  2. Bayern - Bayrisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
  3. Berlin - Senatverwaltung für Bildung, Jugend und Familie
  4. Brandenburg
  5. Bremen
  6. Hamburg
  7. Hessen
  8. Mecklenburg-Vorpommern
  9. Niedersachsen
  10. Nordrhein-Westfalen
  11. Rheinland-Pfalz
  12. Das Saarland
  13. Sachsen
  14. Sachsen-Anhalt
  15. Schleswig-Holstein
  16. Thüringen.